Pflegeeinrichtungen voll ausgelastet - Neue Objekte benötigt, hohe Qualität gefordert

Die Pflegeeinrichtungen im Bundesgebiet arbeiten unter voller Auslastung – oder sind zumindest kurz davor: Im Jahr 2013 lag die durchschnittliche Auslastung in der vollstationären Pflege [TF1] bei 89 Prozent, Tendenz steigend. In Ballungsgebieten wie München liegt die Auslastung sogar bei dauerhaft 95 Prozent. Es besteht also dringender Handlungsbedarf, neue Pflegeeinrichtungen müssen her. Mit einer hochwertigen Objektausstattung, wie diese im Online-Shop von boncura direkt zu finden ist, kann man als Betreiber direkt Akzente setzen.

In Zukunft werden jährlich etwa 21.000 neue Plätze in Pflegeeinrichtungen benötigt. Dass steigert die Anreize für Unternehmer, in diesem Markt aktiv zu werden oder ihre Position auszubauen – steigender Wettbewerb ist die Folge. Als Betreiber einer Pflegeeinrichtung sollte hier von Beginn an auf eine Qualitätseinrichtung von Objektmöbeln über Betten, Produkte für den Sanitärbereich bis hin zu professionellen Hilfsmitteln gesetzt werden, um die eigene Position zu stärken. Im Online-Shop von boncura direkt finden sich die Produkte hierfür.

Natürlich spielen weitere Faktoren wie gut ausgebildete Pflegekräfte, konkurrenzfähige Preisstrukturen und letztlich natürlich auch die Lage der Pflegeeinrichtung eine entscheidende Rolle. Spätestens, wenn die Angehörigen sich vor Ort einen Eindruck verschaffen, ist die Hochwertigkeit der Einrichtung von entscheidender Bedeutung. Im Online-Shop von boncura direkt findet sich alles, um den Ansprüchen an eine hochprofessionelle Pflegeeinrichtung gerecht zu werden.

 


 [TF1]http://www.capital.de/immobilien/neue-pflegeheime-braucht-deutschland-9002.html

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dieser Versandhandel-Onlineshop steht ausschließlich Unternehmern im Sinne des §14 BGB zur Verfügung.
Als boncura direkt Kunde können Sie sich über mein Konto im Shop anmelden oder registrieren.