Ordnung muss sein. Der Medikamentenschrank.

Ordnung muss sein
Der Medikamentenschrank

Fein sortiert liegen sie bereit: Links Erkältungsmittel, mittig die Analgetika, rechts die Antihistaminika. In einem einzigen Medikamentenschrank finden diese so unterschiedlichen Wirkmittel der medizinischen Versorgung Seite an Seite ihren Platz. Augentropfen neben schmerzbetäubenden Mitteln? Gerät da nicht schnell mal etwas durcheinander?

Nein. Vielmehr sind moderne Medikamentenschränke der Garant für die optimale Lagerung vielfältiger Arzneimittel auf begrenztem Raum. Dazu gilt es natürlich, Zwischenböden, Opiatefächer, Stationsboxen, Ausziehplatten und Einlegeböden harmonisch zu arrangieren. Im Ergebnis muss ein solcher Medikamentenschrank dann nicht über Gebühr in die Breite gehen, sondern durch Tiefe glänzen. Denn die Tiefe des Sortiments ist es am Ende, die einen Medikamentenschrank zum unverzichtbaren Mobiliar in der Gesundheitsversorgung macht.

Letztlich ist es die Pflicht eines Medikamentenschranks, Arbeitsabläufe strukturieren zu helfen und Unordnung zu vermeiden. Doch abseits der reinen Funktion kann ein moderner Medikamentenschrank auch durch sein Äußeres bestechen. Während eine insgesamt eckige Form und das weiße Innere für Klarheit sorgen, vermag sich dieser Arzneimittelhort mit Farben wie „Kirsche“ oder „Bella Noce Schoko“ zugleich in verschiedenste Einrichtungsstile zu integrieren.

Dieser Versandhandel-Onlineshop steht ausschließlich Unternehmern im Sinne des §14 BGB zur Verfügung.
Als boncura direkt Kunde können Sie sich über mein Konto im Shop anmelden oder registrieren.